Champion 2020

Champion 2020

Hier werden alle anerkannten Champions, deren Titel 2020 bestätigt wurden, eingetragen:

Herzlichen Glückwunsch!

Deutscher Jugendchampion DFV

Eirene v. Thyratal
Pepper Pearl v. Sachsen
Villie v. d. Bismarckquelle
Hasta la Vista v. Ernstthal
Himmelmiezel v. Ernstthal
Blue Diamond v. Gronauer Tal
Onyxx v. d. Bismarckquelle
Delaware Zubizareta
Pepe v. Sachsen

Deutscher Jugendchampion VDH

Blue Diamond v. Gronauer Tal
Usus v. d. schönen Bergen
Fast Forward v. Ernstthal

Deutscher Champion DFV

Yes v. Roßgraben
Onyxx v. d. Bismarckquelle
Grace v. Ernstthal
Tamedale Caruso
Primeur de la Rosa
Nelson Perfect v. Sachsenland

Deutscher Champion VDH

Quik-Lady v. Jünglingshof

Amerikanischen Champion

Abadene Black Hunter

Englischen Champion

Tamedale Caruso

Slowakischer Champion

Mistral du Midi du Haillet des Corneiredes
Marko-Super du Haillet des Corneiredes

Ungarischer Champion

Marko-Super du Haillet des Corneiredes
Jette v. Jünglingshof

Internationaler Champion

Wayne v. Gronauer Tal
Quirinus v. Waldhaus
Noah v. d. schönen Bergen
Paperman Chery
Face the Crowd v. Ernstthal

FAQ Championtitel

Welche Voraussetzungen brauche ich für den Dt. JCh. (DFV)?

Für den Titel JCh. DFV benötigen Sie 4 JCACs unter 3 verschiedenen Richtern. Diese müssen alle in der Jugendklasse erworben werden. Ein Reserve-Jugend-CAC kann in ein vollwertiges JCAC umgewandelt werden, wenn der Hund mit dem JCAC an dem Tag der Ausstellung bereits die Voraussetzungen für den JCh. DFV erreicht hat. Drei Reserve-JCACS können zu einem vollwertigen JCAC aufgewertet werden, wenn sie unter zwei Richtern erworben wurden. Höchstens eines der vier nötigen JCACs kann auf diese Weise gebildet werden. Für die Beantragung des Titels reichen Sie bitte alle Richterberichte, aus denen die Anwartschaften (JCACs) hervorgehen, zusammen mit der Ahnentafel des Hundes in der Geschäftsstelle ein.

Welche Voraussetzungen brauche ich für den Dt. Ch. (DFV)?

Für den Dt. Ch. (DFV) sammeln Sie Anwartschaften (CACs) in allen Erwachsenenklassen. Sie benötigen mindestens 4 Anwartschaften unter 3 verschiedenen Richtern. Zwischen dem ersten und letzten CAC müssen mindestens 12 Monate liegen. Ein Reserve-CAC kann in ein vollwertiges CAC umgewandelt werden, wenn der Hund mit dem CAC an dem Tag der Ausstellung bereits die Voraussetzungen für den Dt. Ch. DFV erreicht hat. Drei Reserve-CACS können zu einem vollwertigen CAC aufgewertet werden, wenn sie unter zwei Richtern erworben wurden. Höchstens eines der vier nötigen CACs kann auf diese Weise gebildet werden. Für die Beantragung des Titels reichen Sie bitte alle Richterberichte, aus denen die Anwartschaften (CACs) hervorgehen, zusammen mit der Ahnentafel des Hundes in der Geschäftsstelle ein.

Welche Voraussetzungen brauche ich für weitere Championtitel?

Für den Dt. JCh. (VDH) und den Dt. Ch. (VDH) können Sie die Voraussetzungen in der VDH-Durchführungsbestimmung „VDH-Titel und Titel-Anwartschaften“ geregelt. Diese können Sie hier einsehen.
Die Regelungen für den Int. Ch. (FCI) werden im Reglement für das Internationale Championat bestimmt. Diese sind hier nachzulesen.